1. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter

Familienbildungsstätte Filderstadt e.V., Wielandstraße 8, 70794 Filderstadt auf allen Diensten der Familienbildungsstätte Filderstadt auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), dem Telemediengesetz (TMG) und der EU-Datenschutz-Grundverordnung
(EU-DSGVO).

2. Umgang mit personenbezogenen Daten

Wir, als Betreiber dieser Seiten, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften, sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Ihre persönlichen Daten werden nur dann erhoben und verarbeitet, wenn
Sie die Service-Angebote unserer Website nutzen und die für die Bearbeitung Ihres Auftrages notwenigen Daten angeben.

Bei E-Mail-Anfragen wegen Informationen über Kurse und Services über unsere Website erfragen wir unter Umständen zusätzliche personenbezogen Daten
(Namen, Telefonnummer, Mailadresse), damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können.

Für die Anmeldung zu einem Kurs benötigen wir bestimmte personenbezogene Daten von Ihnen (Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Bankverbindung oder
ähnliche Informationen).

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann, sodass ein absoluter Schutz
vor dem Zugriff durch Dritte nicht gewährleistet werden kann.

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Beate Jacqué-Schaner
Familienbildungsstätte Filderstadt e.V. 
Wielandstraße 8
70794 Filderstadt
Tel. 07158- 9846012
E-Mail: schaner@fbs-filderstadt.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personen-
bezogenen Daten entscheidet.

3. Nutzung und Weitergabe Ihrer persönlichen Daten, Zweckbindung

Ihre im Rahmen unserer Internetdienste anfallenden personenbezogenen Daten werden zu dem jeweils angegeben Zweck erhoben, verarbeitet und genutzt. Die zweckgebundene Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Partner erfolgt, soweit dies zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten oder zur Erfüllung des
konkreten Auftrags, der uns erteilt wurde, erforderlich ist. (z. B. das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich der
Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.

Ansonsten werden Ihre Daten ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

3.1. Datenerfassung zur möglichen Kontaktverfolgung im Zuge der Corona-Epidemie

Zur Nachverfolgbarkeit möglicher Infektionsketten mit dem Covid-19-Virus („Corona“) und zu Ihrem Schutz sind wir verpflichtet, Ihre Anwesenheit in unseren Räumlichkeiten zu dokumentieren. Die Daten verbleiben intern, werden nicht anderweitig verwendet und nur auf Anfrage an das Gesundheitsamt übermittelt. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die Daten vernichtet.

4. Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Hierzu
sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der auf der Kontakt-Seite angegebenen Adresse an uns wenden.

5. Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

6. Server-Log-Files

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider/Kufer-WEB) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles).
Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referier URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. KuferWEB arbeitet mit Session-Cookies, damit Kontextinformationen zu einem Besucher über mehrere Seitenaufrufe erhalten bleiben.

So werden zum Beispiel Suchparameter, der Warenkorb, die Eingaben in die Anmeldeformulare und das Login als Stammhörer in der Session gespeichert. Session-Cookies werden beim Schließen des Browsers bzw. vom Webserver selbständig nach Ablauf der Session gelöscht, KuferWEB / KuferTools verwenden keine persistenten Cookies.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.
Die Protokolldateien werden in der Regel nach 10 Tagen gelöscht.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Webseite ist die IP-Anonymisierung aktiviert. Ihre IP-Adresse wird von Google deshalb innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übertragung gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser- Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten
(inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie ein Browser-Plugin herunterladen und installieren. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz 

7. Cookies

Das Haus der Familie verwendet Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen.
Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr
Browser speichert.

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

8. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als “Dritt-Anbieter”) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

9. SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

10. Anmelde- und Registrierfunktion

Die im Rahmen der Anmeldung zu Kursen und Veranstaltungen eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Die Nutzer können über angebotsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs, oder technische Umstände per E-Mail informiert werden. Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Anmeldung ersichtlich. Erforderlich für die Anmeldung sind Vor- und Zunahme, E-Mail, Adresse, Telefonnummer sowie eine Bankverbindung. Ebenso wird die IP-Adresse der Nutzerin oder des Nutzers nach erfolgreichem Login gespeichert.

Die notwendigen Anmeldedaten bzgl. der Teilnahme eines Angebotes (Kursbuchung, Zahl der Teilnehmenden) werden unsererseits zur verpflichteten Erstellung einer jährlichen statistischen Erfassung aller durchgeführten förderfähigen Angebote nach dem Weiterbildungsgesetz des Landes Baden-Württemberg gespeichert. Die Erstellung dieser Statistik ist für uns gesetzlich verpflichtend und fällt nach § 17 Absatz 3 b) der EU-DSGVO unter sogenannte hoheitliche Aufgaben.

Alle weiteren Angaben sind freiwillig und können auf unseren Diensten über verschiedene Formulare erfragt werden. Sie dienen allein der Kommunikation.

11. Verwendung von Social Plugins

Facebook

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes  facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den “Gefällt mir” Button betätigen, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Datenverarbeitung bei Interaktionen auf unserer Instagram-Seite

Unsere Instagram-Seite bietet Ihnen die Möglichkeit, auf unsere Beiträge zu reagieren, diese zu kommentieren und uns private Nachrichten zu schicken. Bitte prüfen Sie sorgfältig, welche personenbezogenen Daten Sie mit uns über unsere Instagram-Seite mitteilen. Wenn Sie vermeiden möchten, dass Facebook von Ihnen an uns übermittelte persönliche Daten verarbeitet, nehmen Sie bitte auf anderem Wege Kontakt mit uns auf.

Zusätzlich zu den von Ihnen übermittelten Inhalten sind für uns abhängig von Ihren Privatsphäre-Einstellungen Informationen zu Ihrem Profil, Ihren Gefällt-mir-Angaben und Ihren Beiträgen sichtbar.

Die Verarbeitung Ihrer Daten bei Kontaktaufnahme oder Interaktion mit unserer Seite oder ihren Inhalten erfolgt durch uns auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Beantwortung Ihres Anliegens. Zielt Ihre Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Wir verarbeiten die in diesem Zusammenhang von Ihnen angegeben und für uns ggf. zugänglichen Daten zur Wahrung unserer im Rahmen einer Interessenabwägung überwiegenden berechtigten Interessen am Kontakt zu und der Kommunikation mit unseren Interessenten. Hierin liegen auch unsere berechtigten Interessen an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Ihre Daten werden, soweit es uns möglich ist, bei Einstellung des Betriebs unserer Instagram-Seite gelöscht. Sofern eine weitergehende Speicherung dieser Daten durch Facebook Ireland erfolgt, richtet diese sich ausschließlich nach den Bestimmungen in der Instagram-Datenschutzrichtlinie und Instagram-Nutzungsbedingungen.

12. Datenschutzbeauftragte

Gesetzlich vorgeschriebene Datenschutzbeauftragte unserer Einrichtung

Beate Jacqué-Schaner
Wielandstraß 8
70794 Filderstadt
E-Mail: schaner@fbs-filderstadt.de

13. Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen

Wir werden diese Richtlinien zum Schutz Ihrer persönlichen Daten von Zeit zu Zeit aktualisieren. Sie sollten sich diese Richtlinien gelegentlich ansehen, um auf dem Laufenden darüber zu bleiben, wie wir Ihre Daten schützen.

Bei Fragen zu diesen Datenschutzbestimmungen wenden Sie sich bitte über unsere Kontakt-Seite an uns.

Kontakt

Familienbildungsstätte Filderstadt
Wielandstraße 8
70794 Filderstadt
Tel. 07158 9846012
E-Mail: info@fbs-filderstadt.de

Datenschutzerklärung für die Teilnahme an digitalen Angeboten über „Zoom“:

Bei digitaler Kommunikation kann ein Zugriff Dritter und damit Missbrauch der betreffenden Daten nicht mit Sicherheit ausgeschlossen werden. Daher ist eine explizite Zustimmung der Nutzung digitaler Kommunikation erforderlich. Die Einwilligung ist freiwillig, jedoch Voraussetzung für die Teilnahme.

Verwendete Software: Zoom. Die Online-Software „Zoom“ unterliegt der gesetzlichen Bestimmung, die im sog. Fernmeldegeheimnis in Art. 10 des Grundgesetzes, im Telekommunikationsgesetz und im Bundesdatenschutzgesetz festgelegt sind. Alle Verbindungen erfolgen über eine sichere HTTPS-Verbindung. Damit ist von einem dem aktuellen Stand der Technik entsprechenden Schutz der Daten auszugehen.

Mit Ihrer Teilnahme an einem digitalen Angebot willigen Sie ein in die Nutzung der Online-Software Zoom. Sie bestätigen weiterhin , dass Ihnen die mit einer Online-Veranstaltung einhergehenden Datenschutzrisiken (z.B. Missbrauch der betreffenden Daten durch Dritte) bewusst sind; dass die Freigabe Ihrer Webcam und Ihres Mikrofons während der online-Veranstaltung freiwillig erfolgt; dass Ihnen bewusst ist, dass die anderen Online-Teilnehmenden Sie über Ihre Webcam und Ihr Mikrofon ggf. sehen und hören können; dass Ihre Nachrichten im Live-Chat während der online-Veranstaltung ggf. von anderen Teilnehmenden gelesen werden können.

Sofern die jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, besteht auf Seite der Teilnehmenden ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO) oder Einschränkung der Verarbeitung ihrer Daten (Art. 18 DSGVO).

Die Teilnehmenden können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen, entweder postalisch oder per E-Mail an info@fbs-filderstadt.de

Familienbildungsstätte Filderstadt
Wielandstraße 8
70794 Filderstadt
Tel. 07158 9846012
E-Mail: info@fbs-filderstadt.de